Diese Website verwendet Cookies.
Skip to main content

Karla Musterfrau

News mit eingebettetem FLV Video

5 Tage vor dem Dresdner Parteitag und knapp ein Jahr vor den Bundestagswahlen setzt DIE LINKE mit ihrem neuen Internet-Portal die-linke.de auf umfassende Information, größere Benutzerfreundlichkeit und höhere Interaktivität im World Wide Web.

5 Tage vor dem Dresdner Parteitag und knapp ein Jahr vor den Bundestagswahlen setzt DIE LINKE mit ihrem neuen Internet-Portal www.sozialisten.de auf umfassende Information, größere Benutzerfreundlichkeit und höhere Interaktivität im World Wide Web.

Wir reagieren damit auf die stetig steigenden Zugriffszahlen - die Zahl der monatlich registrierten PageViews hat sich binnen Jahresfrist von 225 000 auf 350 000 veranderhalbfacht - und das deutlich wachsende Volumen an elektronischem Feedback. Unter www.sozialisten.de werden sich die Userinnen und User in Zukunft auf einen Blick über die aktuellsten Positionen, Aktionen und Kampagnen der demokratischen Sozialistinnen und Sozialisten informieren können - ob Informationen vom Parteivorstand, von der Bundestagsfraktion, aus den Landesverbänden, von der Gruppe im europäischen Parlament, über Forum 2000plus! oder aus dem GysiWahlQuartier. Voting, Diskussion, Chats, Online-Shop, in Kürze auch Online-Spende erweitern die Möglichkeiten, direkt und indirekt an der Entwicklung der Politik der LINKEN mitzuwirken, und erhöhen zugleich den Unterhaltungswert der Site. Erfolgreiche Netz-Kampagnen wie "Nazis raus aus dem Internet" werden künftig ergänzt durch die elektronisch vernetzte Arbeit an Projekten wie die Gründung und Arbeit des Landesverbandes 17, des im Internet beheimateten Landesverbandes der LINKEN.

5 Tage vor dem Dresdner Parteitag und knapp ein Jahr vor den Bundestagswahlen setzt DIE LINKE mit ihrem neuen Internet-Portal www.sozialisten.de auf umfassende Information, größere Benutzerfreundlichkeit und höhere Interaktivität im World Wide Web. Wir reagieren damit auf die stetig steigenden Zugriffszahlen - die Zahl der monatlich registrierten PageViews hat sich binnen Jahresfrist von 225 000 auf 350 000 veranderhalbfacht - und das deutlich wachsende Volumen an elektronischem Feedback. Unter www.sozialisten.de werden sich die Userinnen und User in Zukunft auf einen Blick über die aktuellsten Positionen, Aktionen und Kampagnen der demokratischen Sozialistinnen und Sozialisten informieren können - ob Informationen vom Parteivorstand, von der Bundestagsfraktion, aus den Landesverbänden, von der Gruppe im europäischen Parlament, über Forum 2000plus! oder aus dem GysiWahlQuartier. Voting, Diskussion, Chats, Online-Shop, in Kürze auch Online-Spende erweitern die Möglichkeiten, direkt und indirekt an der Entwicklung der Politik der LINKEN mitzuwirken, und erhöhen zugleich den Unterhaltungswert der Site. Erfolgreiche Netz-Kampagnen wie "Nazis raus aus dem Internet" werden künftig ergänzt durch die elektronisch vernetzte Arbeit an Projekten wie die Gründung und Arbeit des Landesverbandes 17, des im Internet beheimateten Landesverbandes der LINKEN.

Verwandte Nachrichten

  1. 23. März 2010 Audio in einer Pressemeldung